NEUE TANZSCHULSTERNE ERSTRAHLEN IN KARLSRUHE!

Die Tanzschule Tanzwelt just B. Dance & more ist die erste „4-Sterne Tanzschule“ in Karlsruhe, ausgezeichnet durch die Deutsche Tanzschulklassifizierung DTK e.V.

(Karlsruhe, 18.06.2017) Ab heute glänzt am Eingang der Tanzschule just B. dance & more ein „4 Sterne Premium Plus“-Schild. Die Tanzschule just B. dance & more ist die erste Tanzschule in Karlsruhe, die diese Tanzschulklassifizierung vor allem auf Grund des umfangreichen Kursangebotes erhalten hat.
Stefanie Brackmann (Vize-Präsidentin des DTK e.V.) und Alexander Müller (Schatzmeister des DTK e.V.) übergaben das Gütesiegel an die Geschäftsführerin der Tanzschule just B. Dance & more, Bianka Manuela Orschitt.

Bianka Manuela Orschitt beschreibt ihren Weg zur eigenen Tanzschule wie folgt:

Meine Leidenschaft zum Tanz ebnete mir den Weg zu meiner heutigen Berufung. Aus meinem Hobby, dem Lateinamerikanischen Tanz, machte ich einen Beruf. Als professionelle Turniertänzerin kam ich zu Meisterehren und Weltmeistertiteln.
Noch immer bereise ich viele Länder, um jungen aufstrebenden Tänzern meine Erfahrungen im Turniertanz weiterzugeben. Rhythmus, Bewegungstechniken, Ausdruck, Mentale und Emotionale Stärke liegen mir dabei am Herzen.
Tanz und insbesondere das „Tanzen lehren“ ist und bleibt wohl immer ein geliebter Teil meines Lebens. Als ausgebildete Tanzlehrerin ADTV und Trainerin unterrichte ich mit Leidenschaft anderen Menschen – vom Anfänger bis zum Profi.
in meiner Schule für Tanz und Lebenskunst erwartet Sie ein buntes Angebot.

Neben der Tanzkunst lernt man bei just B. Dance & more aber auch etwas über Lebenskunst

Viele Jahre habe ich mich anschließend mit den Wissenschaften des Mentaltrainings und Lehren energetischer Heil- und Wahrnehmungsmethoden beschäftigt. In dieser Zeit durfte ich exzellente Lehrer kennenlernen. Der wertvollste Teil meiner Ausbildung ist und war jedoch meine eigene Entwicklung.
Ich habe erfahren, wie wichtig es ist, bis ins hohe Alter kreativ zu bleiben – ganz egal welche Art von Kreativität Sie anziehen mag. Wenn man diese Kreativität und seinen individuellen Lebensrhythmus pflegt, erhält man ein oft unterschätztes Geschenk. Pure Lebensenergie! Was könnte wohl wichtiger sein?
Aus dieser Fülle von Erfahrungen habe ich nunmehr für mich darüber entschieden, welche Ansätze ich für sinnvoll erachte. WIRKungsvoll sind Methoden die tatsächlich im täglichen Leben WIRKEN. Oft bedarf es aber auch „nur“ eines guten Gesprächs, eine andere Sicht der Dinge, um weiter zu kommen. Sich in andere Personen und Begebenheiten hineinzufühlen zählt zu meinen Stärken. Diese Fähigkeiten und meine Liebe zu Menschen bildet das Fundament meiner Beratungen – Mental Coaching – Spirituelle Lebensberatung – Sensitive/Mediale Sitzungen

so Bianka Manuela Orschitt
Karlsruhe ist mit gut 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Charakteristisch für den ursprünglichen Stadtplan sind die 32 ringsum vom Schloss in die Parkanlagen und den Hardtwald der Oberrheinebene ausstrahlenden Straßen. Nur das südliche Viertel wurde zentrumsnah bebaut; seinem fächerförmigen Grundriss verdankt Karlsruhe den Beinamen „Fächerstadt“.
Seit 1950 ist Karlsruhe Sitz des Bundesgerichtshofs und des Generalbundesanwalts beim Bundesgerichtshof und seit 1951 des Bundesverfassungsgerichts, weshalb die Stadt „Residenz des Rechts“ genannt wird.

Mit der Tanzschulklassifizierung wird in Deutschland ein zusätzliches Qualitätskennzeichen geschaffen. Die Tanzschulklassifizierung bietet aufgrund ihrer Unabhängigkeit von allen Tanzschulverbänden dem Tanzschulkunden höchste Transparenz, Sicherheit und Vergleichbarkeit.
Den teilnehmenden Tanzschulen ermöglicht die Tanzschulklassifizierung eine deutlichere Produktpositionierung und verbesserte Absatzchancen.

so Heiko Kleibrink, Präsident der Deutschen Tanzschulklassifizierung e.V.

Tanzschulsternehimmel erstrahlt in Deutschland
(Köln, 01.01.2016) Am 1. Januar 2016 wurden die Kriterien der Deutschen Tanzschulklassifizierung nach intensiven Marktstudien und Kundenbefragungen in einem Katalog festgelegt. Die Schwerpunkte der Kriterien liegen insbesondere in den Bereichen Kursangebot, Räumlichkeiten und Veranstaltungen, aber auch Internetauftritt.
Ein gutes Jahr haben die Vertreter der Deutschen Tanzschulklassifizierung e.V. über die Beschreibung der Klassifizierungskriterien gemeinschaftlich beraten.

Es wurde sehr schnell deutlich, dass es in der heutigen Zeit nicht mehr alleine auf die Räumlichkeiten einer Tanzschule und ein althergebrachtes Grundangebot ankommt, sondern auch der Internetauftritt und ein zeitgemäßes, umfangreiches Kursangebot gewinnt immer mehr an Gewicht und wird zum Auswahlkriterium des modernen Tanzschülers

erörtert Heiko Kleibrink, Präsident des DTK e.V.

Zu just B. Dance & more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen