NEUE TANZSCHULSTERNE ERSTRAHLEN IN FRANKFURT AM MAIN!

Das TanzCentrum Bäppler-Wolf wurde als erste Tanzschule in Frankfurt am Main mit dem
„5 Sterne Excellence“ Gütesiegel der Deutschen Tanzschulklassifizierung, DTK e.V., ausgezeichnet.
Alexander Müller (Schatzmeister des DTK e.V.) übergab am 11. April in Bad Wildungen das höchste Gütesiegel an Carsten Wolf, Inhaber des TanzCentrums Bäppler-Wolf. Frankfurt am Main ist mit gut 730.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Die kreisfreie Stadt ist Zentrum des Ballungsraums Frankfurt mit etwa 2,3 Millionen Einwohnern.

Das TanzCentrum Bäppler-Wolf steht für fundierte Ausbildung mit qualifizierten und pädagogisch geschulten Lehrkräften und Trainern. Ihre Coaches bilden sich regelmäßig auf Fachseminaren fort. Der Erfolg gibt dem TanzCentrum Bäppler-Wolf recht: die Tänzer des TanzCentrums Bäppler-Wolf gehören zu den erfolgreichsten in Deutschland.

Daß die Tanzlehrer des TanzCentrum Bäppler-Wolf hochqualifiziert sind, dürfen Sie voraussetzen.
Daß sie auch hochmotiviert sind, können Sie erleben.

Es erwartet Sie ein erfrischend junges Team, das Spaß an Rhythmus und Bewegung lebendig macht. Lassen Sie sich überraschen von den Experten des Parketts.
Lernen Sie dieses Team kennen: total chic, elegant, edel vom Feinsten oder cool, hip und mit sehr viel Power. Dieses Team ist einzigartig vielseitig.
Das Team freut sich auf Sie – im Haupthaus in Frankfurt, welches schon seit über 20 Jahren besteht und in der Dependance in Bad Vilbel, die 2006 eröffnet wurde.

Das TanzCentrum Bäppler-Wolf ist Mitglied im Berufsverband Deutscher Tanzlehrer (BDT e.V.), in der TANZALLIANZ RHEIN-MAIN und im International Dance Council der UNESCO.

Mit der Tanzschulklassifizierung wird in Deutschland ein zusätzliches Qualitätskennzeichen geschaffen. Die Tanzschulklassifizierung bietet aufgrund ihrer Unabhängigkeit von allen Tanzschulverbänden dem Tanzschulkunden höchste Transparenz, Sicherheit und Vergleichbarkeit.
Den teilnehmenden Tanzschulen ermöglicht die Tanzschulklassifizierung eine deutlichere Produktpositionierung und verbesserte Absatzchancen.

so Heiko Kleibrink, Präsident der Deutschen Tanzschulklassifizierung e.V.

Tanzschulsternehimmel erstrahlt in Deutschland

(Köln, 01.01.2016) Am 1. Januar 2016 wurden die Kriterien der Deutschen Tanzschulklassifizierung nach intensiven Marktstudien und Kundenbefragungen in einem Katalog festgelegt. Die Schwerpunkte der Kriterien liegen insbesondere in den Bereichen Qualität, Kursangebot, Räumlichkeiten und Veranstaltungen, aber auch Internetauftritt.

Ein gutes Jahr haben die Vertreter der DTK-Tanzschulkommission über die Beschreibung der Klassifizierungskriterien gemeinschaftlich beraten.

Es wurde sehr schnell deutlich, dass es in der heutigen Zeit nicht mehr alleine auf die Räumlichkeiten einer Tanzschule und ein althergebrachtes Grundangebot ankommt, sondern auch der Internetauftritt und ein zeitgemäßes, umfangreiches Kursangebot gewinnt immer mehr an Gewicht und wird zum Auswahlkriterium des modernen Tanzschülers;

erörtert Heiko Kleibrink, Präsident des DTK e.V.

Zum TanzCentrum Bäppler-Wolf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen