Die Kriterien werden sorgfältig ausgewählt und festgelegt. Es werden Punkte nach einem feststehenden Kriterienkatalog vergeben. Abhängig von den erreichten Punkten erhält die Tanzschule die entsprechende Anzahl an Sternen. Einen Einblick in die Kriterien erhalten Sie hier.

Nur die Qualität hat Zukunft!

Die Ausbildungen der von uns anerkannten Tanzlehrerverbände genießen den Ruf, die international renommiertesten Ausbildungen im Gesellschaftstanz zu sein.
Stellvertretend dafür hier Auszüge aus den BDT e.V. Tanzlehrerprüfungsinhalten in Kurzform:

Funktionelle Bewegungslehre 
Grundlagen der Anatomie des Menschen, Physik der Bewegung im Paar, Isolationen im Körper, theoretisch und praktisch; moderne Bewegungsformen wie Hip Hop und Sportgymnastik.

Elementare Bewegungslehre 
Grundlagen der Bewegungsformen in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen.

Musiktheorie 
Rhythmisches Detailwissen aller Tänze; Notenbilder; Auszählen von Choreographien in den einzelnen Tänzen; charakteristische Instrumentalisierung von Tanzmusik.

Tanzanalyse
Fehleranalyse, Ursache und Wirkung, Fehlerkorrektur.

Figurenfolgen
Choreographieren von Folgen im Hobby- und Sportbereich.

Wertungsrichterschulung 
Wertungssysteme, Grundlagen des Tanzsports

Theoretische Unterrichtsplanung, Methodik, Didaktik und Rhetorik 
Schulpsychologische Grundlagen, Gesprächstechniken, freies Reden, Stundenaufbau, Stundeninhalte, Unterrichtsplanung, -durchführung und -nacharbeit; stilistische Hilfsmittel, Sprache und Musik, unterschiedliche Methoden, Körpersprache, Sprechverhalten, Eigenpräsentation, Stimmbildung.

Animation und Motivation 
Grundlagen der Präsentation und Animation, Motivationstraining, Grundlagen der Verkaufspsychologie.

Arbeitsschutz und Rechtsfragen 
Unfallverursachendes und gefährdendes Verhalten während des Unterrichts; berufsbezogene Rechtsvorschriften zum Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Verbandswesen
Aufbau und Struktur der Tanzlehrerverbände sowie die Strukturen regional übergeordneter Tanz- und Tanzsportverbände

Verwaltung und Betriebswirtschaftslehre 
Organisation, Verwaltungsarbeiten und Schriftverkehr in der Kunden- und Mitgliederbetreuung; Werbung, Beratung vor Ort und am Telefon, Kundenbetreuung vor, während und nach den Kursen; Bearbeitung aller anfallenden Vorgänge am PC, Fertigkeiten mit E-Mail- und Internetverkehr. Art, Abwicklung und Verbuchung des Zahlungsverkehrs, Rechnungs- und Belegerstellung, Umsatzsteuer-, Mehrwertsteuer- und Vorsteuerberechnung; Rechte und Pflichten bei Lastschriftmandaten; Archivierung von Belegen.

Umgangsformen
Eigenpräsentation, Umgangsformen im Freizeitbereich, im Berufsleben.

Figuren nach den Fachbüchern „Technique of Ballroom Dancing“ von Guy Howard (und Alex Moore) sind zu beherrschen inclusive Erläuterungen des technischen Detailwissens hinsichtlich Fußarbeit, Fußpositionen, Linienführung, Heben und Senken, Rhythmus und Gegenbewegung. Figuren nach dem Fachbuch „The Laird Technique of Latin Dancing“ von Walter Laird sind zu beherrschen inclusive Erläuterungen des technischen Detailwissens. 

Grundvoraussetzungen für den Erhalt von Tanzschulsternen ist die Leitung der Tanzschule durch einen/e ADTV oder BDT Tanzlehrer/in, sowie kompetentes Personal.

Ein umfangreiches Kursangebot, das viele Ziel- und Altersgruppen erreicht, ist in dieser Kategorie von Vorteil. Dies können Stepptanz- oder Gesellschaftstanzkurse, aber auch Discofox- oder Tango Argentino – Kurse sein.

In dieser Kategorie zählt zum Beispiel der Getränkservice mit Bedienung, sowie das Angebot an Veranstaltungen wie Abschlussbälle oder Tanzübungsabende.

Für eine hohe Punktzahl in diesem Bereich können unter anderem ein hochwertiges Schwingparkett oder auch ein gesonderter Bar- und Bistrobereich sorgen.

Die Erreichbarkeit von Informationen über eine Tanzschule erlangt zunehmende Wichtigkeit. Die Präsenz im Internet über Facebook und eine ansprechend gestaltete, übersichtliche Homepage bestimmen maßgeblich die Punktezahl aus diesem Bereich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen